Passt aufeinander auf! | Take care of each other!

english version below

Die gegenwärtige Covid19-Ausbreitung ist für viele Betroffene eine Ausnahmesituation. Wir müssen besonnen handeln, solidarisch sein und aufeinander aufpassen!

  1. Bildet Buddy-Teams und Bezugsgruppen! Schließt euch in Kleingruppen zusammen und unterstützt euch psychisch sowie materiell/finanziell, wenn Bedarf besteht. Besprecht euch regelmäßig, wie ihr euch fühlt und was ihr braucht.
  2. Vernetzt euch lokal! Kontaktiert Menschen aus Haushalten/WGs in euer unmittelbaren Umgebung und bietet Unterstützung an. Haltet euch auf dem Laufenden, was passiert – schafft ein Netzwerk der Solidarität!
  3. Unterstützt besonders betroffene Personen aus eurem Umfeld! Ältere sowie Menschen mit Vorerkrankungen zählen zu den Risikogruppen – bietet ihnen eure Hilfe an! Auch andere Personen brauchen vielleicht eure Hilfe, weil sie von Einkommensausfällen oder häuslicher Gewalt betroffen sind.
  4. Unterstützt linke und soziale Einrichtungen! Linke Kultureinrichtungen sowie soziale Einrichtungen sind mitunter in schwierigen Situationen. Bleibt auf dem Laufenden und helft, wo und wie es möglich ist!

The current Covid19 spread is an exceptional situation for many affected people. We have to act prudently, show solidarity and take care of each other!

  1. Form buddy teams and reference groups! Team up in small groups and support yourself psychologically as well as materially / financially if there is a need. Discuss regularly how you feel and what you need.
  2. Network locally! Contact people from households / shared apartments in your immediate area and offer support. Keep up to date with what’s happening – create a network of solidarity!
  3. Support particularly affected people from your environment! Older people and people with previous illnesses are at risk – offer them your help! Other people may also need your help because they are affected by loss of income or domestic violence.
  4. Support left-wing and social institutions! Left cultural institutions as well as social institutions are sometimes in difficult situations. Stay up to date and help where and how it is possible!