Women* defend Rojava – Block

Mon, 09 Mar | 16:00 - 19:00
annasäule, maria-theresien-str. 18, innsbruck

Aufruf zum WOMEN* DEFEND ROJAVA Block 
im Rahmen der  Demonstration zum Frauen*Kampftag, 
am 9. März, 17:00, Treffpunkt Anna Säule

Der internationale Frauen*kampftag wurde 1910 auf der zweiten
Internationalen Konferenz sozialistischer Frauen* beschlossen, um an die
Rolle von Frauen* an revolutionären Aufständen zu erinnern. Nach
wechselnden Daten wurde der Frauen*kampftag ab 1921 auf den 8. März
festgelegt und verbindet seitdem feministische Kämpfe gegen patriarchale
Gewaltverhältnisse weltweit.
 
In Nordsyrien/ Rojava bauen die Menschen- trotz Kriegsgrauen und Kampf
gegen den IS- an einer basisdemokratischen, selbstverwalteten
Gesellschaft, die sich an feministischen und ökologischen Grundideen
orientiert.  Eine Grundlage dafür ist die feministische Revolution,
getragen von 1000enden Frauen*, die für ihre Freiheit und gegen jede
Form von Herrschaft und Unterdrückung kämpfen. Als autonome
Frauen*befreiungsbewegung die sich abseits von patriarchalen und
staatlichen Einflüssen organisiert, haben die Freiheitskämpferinnen*
umfassende selbstverwaltete Struktren aufgebaut: von den
Frauen*Selbstverteidigungseinheiten der YPJ, eigenen politische
Strukturen in Form von Frauen*räten, einer Frauen*befreiungsideologie,
eine Wissenschaft von und für Frauen* (Jineologie), Frauen*akademien,
Frauen*zentren, Frauen*kooperativen und zahlreichen weiteren Projekten,
die zur Ermächtigung und Stärkung von Frauen* beitragen.
Der Angriffskrieg des türkischen Regimes bedroht nun seit dem
vergangenen Oktober diese emanzipatorischen Errungenschaften.
 
Die feministische Revolution in Rojava eröffnet eine neue
Freiheitsperspektive, auch für Kämpfe hier! Seien wir solidarisch mit
allen emanzipatorischen und feministischen Kämpfen überall auf der Welt!
Verteidigen wir die Frauen*revolution in Rojava! Verbinden wir unseren
Widerstand! Bilden wir Banden für eine Welt frei von Patriarchat,
Rassismen, Kapitalismus und jede andere Form von Herrschaft!
 
Jin Jian Azadi- für die Freiheit, für das Leben! Gemeinsam auf die
Straße in Solidarität mit der Frauen*befreiungsbewegung in Rojava!

wheelchair accessibility: not known
link to the event:
export this event with iCal.