Weltmädchentag

Fri, 11 Oct | 10:00 - 19:00
stadtbibliothek, amraserstr. 2, innsbruck

Liebe Kolleg*innen,
die Plattform Mädchenarbeit Tirol hat sich zum Ziel gesetzt, Mädchen und deren Bedürfnisse & Wünsche in Gesellschaft und Politik ihren erforderlichen Stellenwert zu verschaffen. Wir, Expertinnen aus unterschiedlichen sozialen Einrichtungen (ARANEA, JAM, KIZ, Park In, Projekt VERA, SCHUSO, Produktionsschule TAfIE) sehen uns als sozialpolitisches Gremium und Sprachrohr für Mädchen(arbeit).

Heuer wollen wir den Welt-Mädchentag mehr in den Fokus zu rücken. So steht an diesem 11.Oktober so einiges am Programm:

Für Multiplikator*innen:
10:00 – 11:30 Öffentlicher Vortrag
„Sexualisierte Gewalterfahrung bei Frauen*/Mädchen*:
Erkennen, benennen, kompetent weiterweisen“ – Frauen gegen Vergewaltigung
WO? Stadtbibliothek, Veranstaltungsraum, Amraser Straße 2, Innsbruck

12:00 – 13:30 Workshop (Begrenzte Plätze! Bitte um Anmeldung unter info@aranea.or.at)
„Sexualisierte Gewalterfahrung bei Frauen*/Mädchen*:
Erkennen, benennen, kompetent weiterweisen“ – Frauen gegen Vergewaltigung
WO? Stadtbibliothek, Seminarraum, Amraser Straße 2, Innsbruck

Für Jugendliche:
14:00 – 17:00 Ein Nachmittag für Mädchen* ab 10 Jahren
Buttons, Comic (ZINE) Workshop, Bibliotheksführungen, T-Shirts bedrucken, Wendo und Informationsmaterialien zu Mädchenarbeit in Innsbruck
WO? Stadtbibliothek, Veranstaltungsraum, Amraser Straße 2, Innsbruck

17:00 – 19:00 Mädchenpicknick (Offen für alle!)
gemeinsames Picknick, Wunschtisch mit Heliumluftballons, Plakatgestaltung, Sprayaktion
WO? Wanderzirkus Mariahilfpark, Mariahilfstraße 1a
Bei Schlechtwetter in der Stadtbibliothek

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!
Mit herzlichem Gruß,
die Plattform Mädchenarbeit Tirol

wheelchair accessibility: not known
link to the event:
export this event with iCal.