Sound Lecture: Beatles, Punks & junge Wilde mit Albi Dornauer

Tue, 03 Dec | 18:00 - 20:30
stadtbibliothek, amraserstr. 2, innsbruck

­čÄÖ Akustische Zeitreise durch 50 Jahre Innsbrucker Sound mit Albrecht Dornauer vom Innsbrucker Subkulturarchiv ­čÄÖ

Musik war stets Sprachrohr neuer Bewegungen der Jugendkultur. Als in den 1960er Jahren Sch├╝ler mit Beatles Haarschnitt in die Schule kamen, wurden sie sofort zum Fris├Âr geschickt, in den 1970er Jahren gabs f├╝r Langhaarige regelm├Ą├čig Schl├Ąge beim wochenendlichen Ausgehen, in den 1980er Jahren galten Punks als Sandlerinvasion in der Innenstadt. Wir begeben uns auf eine akustische Zeitreise durch 50 Jahre lokale Musikgeschichte auf der Suche nach den jungen Wilden, die angetrieben vom internationalen Zeitgeist weltweite Popkultur nach Innsbruck brachten. Die Reise geht von Beat ├╝ber Progressiv Rock, Blues Rock, New Wave, Punk bis zu Reggae. Alles was heute normal scheint, war fr├╝her wild und undenkbar und gleichzeitig mitverantwortlich daf├╝r, dass die Stadt heute so ist wie sie ist.

***

Das Innsbrucker Subkulturarchiv
Das Online-Archiv Innsbrucker Subkulturarchiv entstand aus ARCHIVE-IT, einem Rechercheprojekt zur Alternativ-, Sub- und Gegenkultur Innsbrucks im Zeitraum von 1955 bis 2000. Das Archiv startete 2014 als stadt_potenziale Projekt von Albi Dornauer und Maurice Kumar. Der Fokus liegt (vorerst) auf Orten, Zeitungen, Vereinen, Initiativen und Musiker_innen, die die Innsbrucker Zust├Ąnde nicht einfach so hinnehmen, sondern diese aktiv ├Ąndern wollten, um eine Alternative zur allt├Ąglichen Realit├Ąt zu schaffen.

wheelchair accessibility: accessible
link to the event: https://www.facebook.com/events/986215791744459/
export this event with iCal.