Queere Frauen* und Handlungsansätze in der Sozialen Arbeit

Wed, 29 Jan | 16:30 - 19:00
haus der begegnung (hdb), rennweg 12, innsbruck

BEWUSST.SEIN FÜR FRAUEN*RECHTE

Queere Frauen* und Handlungsansätze in der Sozialen Arbeit – ein Fachvortrag von Dr.in Karin Schönpflug mit anschließendem Podiumsgespräch.

***ANMELDEFRIST BIS 15.01.2020***
unter bewusstsein.frausein@gmx.at

Einlass um 17:30 Uhr
Beginn um 18:00 Uhr
Freie Platzwahl – freier Eintritt

Im Rahmen dieses Vortrags werden wichtige Begriffe definiert und erklärt, gerade im Bezug auf Gender- und politische Identität als auch sexueller Identität/ Orientierung.
Im zweiten Teil des Vortrags wird auf spezifische Lebenssituationen von queeren Frauen* eingegangen. Für die Lebensbereiche sollen die rechtlichen Rahmenbedingungen, Wissen aus der Community und statistische Hintergründe besprochen werden.
Konkrete Implikationen für die sozialarbeiterische und psychosoziale Praxis werden aufgezeigt und anschließend im Rahmen des Podiumsgespräch mit lokalen Expert*innen vertieft diskutiert.

Zusätzlich für Interessierte, werden aktuelle Themen von BEWUSST.SEIN FÜR FRAUEN*RECHTE vorgestellt.
Zu finden sind Eindrücke im Foyer über Gender pay gap und Frauen*handel, sowie die Videopräsentation des Projekts Intersektionale Diskriminierung von Frauen* am Wohnungsmarkt in Innsbruck.

wheelchair accessibility: not known
link to the event:
export this event with iCal.