Nein zur Gletscherverbauung Pitztal-Ötztal!

Thu, 24 Oct | 17:00 - 20:00
patagonia, maria-theresien-str. 57, innsbruck

Hände weg von unseren Gletschern!

35.000 m³ verbauter Beton, Sprengung & Abtrag von über 750.000 m³ Gestein, Erde & Eis, mehr als 116 Fußballfelder permanenter Flächenverbrauch. Der geplante Gletscherzusammenschluss Pitztal-Ötztal, mit zusätzlichen 64 Hektar Pistenfläche, stellt einen massiven Eingriff in eine hochsensible Gebirgslandschaft dar.

Alpenverein, Naturfreunde, WWF Österreich, und Gerd Estermann, Sprecher der Bürgerinitiative Feldring bilden eine starke Allianz für den Schutz der Gletscher.

Am 24.10.2019 habt ihr die Möglichkeit Euch bei uns im Patagonia Store Innsbruck näher zur geplanten Gletscherverbauung zu informieren.

Zu Gast sind:

– Gerd Estermann, Sprecher der BI Feldring, Initiative Nein zur Zerstörung von Feldringer Böden und Schafjoch
– Birgit Sattler, Limnologin, stv. Vorsitzende Naturfreunde Tirol
– Josef Schrank, Landschaftsökologe, WWF Österreich
– Markus Welzl, Landesverband Tirol, ÖAV

Aus platztechnischen Gründen wird die Veranstaltung im Stöcklgebäude (Hinterhof Patagonia Innsbruck) stattfinden. Eingang über Patagonia Store Innsbruck.

wheelchair accessibility: not known
link to the event: https://www.facebook.com/events/1765995000211477/
export this event with iCal.